Betriebsarten

Standalone Betrieb
point wurde ursprünglich dafür entwickelt, völlig autark zu arbeiten. Dokumente werden von einem Administrator importiert und die Clients holen sich aus dem Pool der neuen Dokumente neue Arbeit. In kleineren Installationen ist dies nach wie vor die bevorzugte Betriebsart.

Außer einem SQL-Server oder einer laufenden ar:BOX gibt es keine Voraussetzungen. point installieren, einen User als Administrator definieren und loslegen.

Eine ausführliche Darstellung finden Sie unter der ftp-Datei „point-Betriebsarten“ über
> point mit CRM-Schnittstelle
> Schnittstelle zur Langzeitarchivierung
> Multimedia-Schnittstelle
> pointAS – Ausgehende Schreiben

Theme von Anders Norén